Beendet am 22 / 06 / 2017
Gefördert!
Empfangen
€ 3.804
Minimum
€ 3.500
Optimum
€ 24.500
37 Kofinanzierer
Unterstützend € 10
Dokumentation der StadtRadTouren, Teil III
Du bekommst die dritte Broschüre mit Dokumentationen früherer Touren: - Stadtentwicklung „erfahrbar“ machen. Das dritte Buch zu den StadtRadTouren des Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover (2007)
> 06 Kofinanzierer
Unterstützend € 25
Dokumentation der StadtRadTouren, Teil I & II
Du bekommst zwei Broschüren mit Dokumentationen früherer Touren: - StadtRadTouren. Eine Dokumentation ausgewählter Radtouren zum Selbstentdecken (1999) - Stadtentwicklung „erfahrbar“ machen. Ein Überblick zur Stadtentwicklung mit ausgewählten Projekten in Hannover (2002)
> 07 Kofinanzierer
Unterstützend € 50
Du feierst mit!
Du wirst eingeladen, wenn die fertigen Audio-StadtRadTouren bei einer internen Premiere vorgestellt werden und alle Mitwirkenden und Unterstützer auf den gemeinsamen Erfolg anstoßen!
> 07 Kofinanzierer
Unterstützend € 100
Eine besondere StadtRadTour
Du kannst an einer ganz besonderen StadtRadTour teilnehmen, die Sid Auffahrt nur für einen begrenzten Teilnehmerkreis organisiert und durchführt. Außerdem wirst Du eingeladen, wenn die fertigen Audio-StadtRadTouren bei einer internen Premiere vorgestellt werden und alle Mitwirkenden und Unterstützer auf den gemeinsamen Erfolg anstoßen
> 05 Kofinanzierer
Unterstützend € 100
Werbeaufkleber "Wir unterstützen die Audio-StadtRadTouren"
(für Gewerbetreibende) zum Ankleben an die Ladentür oder den Verkaufstresen. Außerdem werden Sie natürlich zur internen Premierenveranstaltung der Audio-StadtRadTouren eingeladen!
> 00 Kofinanzierer
Unterstützend € 200
Patenschaft (privat)
Nur für Privatpersonen oder gemeinnützige Vereine: Du wirst Pate einer selbst gewählten fertigen Hörstation (Auswahl in der Reihenfolge des Geldeingangs) und auf der jeweiligen Standortinformation schriftlich mit Deinem Namen genannt (z.B. „Mit Unterstützung durch Erika Mustermann“). Außerdem wirst Du eingeladen, wenn die fertigen Audio-StadtRadTouren bei einer internen Premiere vorgestellt werden und alle Mitwirkenden und Unterstützer auf den gemeinsamen Erfolg anstoßen – den Paten wird bei dieser Gelegenheit auch eine Urkunde übergeben, auf der der Name und die jeweils finanzierte Hörstation aufgeführt sind! (Dieses „Dankeschön“ gilt nicht für gewerbliche Anbieter oder Vereine)
> 08 Kofinanzierer
Unterstützend € 500
Patenschaft (gewerblich)
Unterstützer aus dem gewerblichen Bereich – Unternehmen oder Zusammenschlüsse – können für 500,- € die Patenschaft einer selbst gewählten fertigen Hörstation (Auswahl in der Reihenfolge des Geldeingangs) übernehmen und werden damit auf der jeweiligen Standortinformation schriftlich mit ihrem Namen genannt (z.B. „Mit Unterstützung durch Fahrradshop Mustermann“). Außerdem erhalten sie den Werbeaufkleber "Wir unterstützen die Audio-StadtRadTouren" für die Ladentür oder den Verkaufstresen und werden eingeladen, wenn die fertigen Audio-StadtRadTouren bei einer internen Premiere vorgestellt werden und alle Mitwirkenden und Unterstützer auf den gemeinsamen Erfolg anstoßen – den Paten wird bei dieser Gelegenheit auch eine Urkunde übergeben, auf der der Name und die jeweils finanzierte Hörstation aufgeführt sind!
> 01 Kofinanzierer

Über dieses Projekt

Mit dem Projekt „Audio-StadtRadTouren“ sollen 15 StadtRadTouren der Jahre 2015 bis 2017 digital aufbereitet und damit insgesamt 120 Audio-Standorte öffentlich und kostenlos verfügbar gemacht werden.
Aufgabe Minimum Optimum
Aufbereitung von zwei StadtRadTouren
Die Kosten für die Fertigstellung von zwei Audio-StadtRadTouren (entsprechend 16 Hörstationen) betragen 7.000,- € (= 2x 3.500,- €). 50% dieses Betrages = 3.500,- € sollen über Crowdfunding bei HannoverMachen finanziert werden, die übrigen 50% der benötigten Gelder über Anträge bei Stiftungen, Stadtbezirksräten usw. hereinkommen.
€ 3.500 € 3.500
Aufbereitung von 12 weiteren StadtRadTouren
Insgesamt wird es Ende 2017 Rohmitschnitte von 15 StadtRadTouren geben, eine erste Pilot-Audio-Tour konnte das Bürgerbüro Stadtentwicklung bereits mit Hilfe eines Sponsors realisieren, die Finanzierung der Digitalisierung zweier weiterer StadtRadTouren ist das Minimalziel dieses Crowdfundings. Für die Aufbereitung der verbleibenden 12 StadtRadTouren (entsprechend ca. 100 Hörstationen) benötigen wir zusätzlich 42.000,- € (= 15x 3.500,- €). 50% dieses Betrages = 21.000,- € sollen über Crowdfunding bei HannoverMachen finanziert werden, die übrigen 50% der benötigten Gelder über Anträge bei Stiftungen, Stadtbezirksräten usw. hereinkommen. (siehe auch „Ziele der Crowdfunding-Kampagne“)
€ 21.000

Allgemeine Informationen

Seit etwa 20 Jahren führt der Bauhistoriker Sid Auffahrth im Namen des Bürgerbüro Stadtentwicklung themenorientierte, meist vierstündige „StadtRadTouren“ durch, die einen ganz besonderen Blick auf unsere Stadt bieten. Die Touren verbinden profundes bauhistorisches Wissen mit planerischem Know-how, die Geschichte der Stadt mit ihrer Entwicklung wird anschaulich. Sie sind gewürzt durch eine klare gesellschaftliche Haltung jenseits von Konformismus, aktuellen Moden und politischem Mainstream. Die vielen bisherigen Teilnehmenden schätzen die offene Diskussionskultur und die klar vorgetragenen Positionen.
Leider konnte an den jeweils einmaligen StadtRadTouren immer nur eine begrenzte Personenzahl teilnehmen. Das Bürgerbüro Stadtentwicklung hat sich daher vorgenommen, möglichst viele der Touren für alle Interessierten jederzeit abrufbar, hörbar und per Rad nachfahrbar zu machen! Dafür haben wir ab Anfang 2015 alle StadtRadTouren aufzeichnen lassen. Diese „Rohaufnahmen“ müssen allerdings noch geschnitten und professionell aufbereitet werden, bevor sie in Form von 120 (!) konzentrierten ca. 5minütigen „Hörstationen“ auf einer Karte verortet und als Audio-StadtRadTouren z.B. auf dem Smartphone verfügbar gemacht werden können.

Hauptmerkmale

Durch die Digitalisierung der thematischen StadtRadTouren können diese jederzeit am Smartphone oder PC nachvollzogen werden, auch wenn man an der eigentlichen Veranstaltung leider nicht teilnehmen konnte.

Warum das wichtig ist

Die öffentliche und kostenlose Verfügbarkeit der StadtRadTouren bietet Informationen zur hannoverschen Stadtentwicklung und damit auch Grundlagen für zukünftige Stadtentwicklungs-Diskussionen.

Ziele der Crowdfunding Kampagne

Mit dieser Crowdfunding-Kampagne wollen wir die Finanzierung von 15 Audio-StadtRadTouren mit insgesamt ca. 120 Audio-Hörstationen realisieren.

Team und Erfahrung

Das Bürgerbüro Stadtentwicklung ist bereits seit mehr als 20 Jahren aktiv, um Diskussionsräume für einen lebendigen Stadtentwicklungsdialog zu eröffnen – die ebenfalls langjährig erfolgreichen StadtRadTouren sind ein Teil davon (ebenso wie diese Plattform „HannoverMachen“). Für die digitale Aufbereitung und Zurverfügungstellung als Audio-StadtRadTouren kooperieren wir zusätzlich mit erfahrenen externen Partnern, außerdem soll ein projektbegleitender Unterstützerkreis gebildet werden.