Der Jamiel-Kiez

Finished 17 / 05 / 2018
Funded!
Received
€ 1.305
Minimum
€ 1.000
Optimum
€ 1.000
24 Co-financiers
Contributing € 5
Persönliche Einladung
Persönliche Einladung zum Straßenfest per Mail mit Linktipps zu lebenswerten Städten
> 00 Co-financiers
Contributing € 10
Einladung zu einem Jamiel-Orga-Treffen
Einladung zu einem Jamiel-Orga-Treffen oder zu einem Jamiel-Rundgang oder zum Jamiel-Stammtisch oder zum Freien Kiez-Kick auf dem Boker
> 01 Co-financiers
Contributing € 25
Rundgang im Jamiel-Kiez
Rundgang im Jamiel-Kiez mit Geschichten aus dem Kiez und über seine Bewohner
> 02 Co-financiers
Contributing € 50
Wohnungsführung im Jamiel-Kiez
Wohnungsführung im Jamiel-Kiez, sozusagen Jamiel - inside und hautnah
> 01 Co-financiers

24 Co-financiers

5 colaboradores

Mostrar cofinanciadores

Gert Schmidt

Member
Aportación
€ 10
Mensaje de apoyo:
Klasse Initiative!

Lorenz hansen

Member
Aportación
€ 100

Anonymous

Supporter
Aportación
€ 50

Anonymous

Supporter
Aportación
€ 300

G.Beuse

Fan
Aportación
€ 50
Aportación
€ 25
Aportación
€ 20
Aportación
€ 50

Anonymous

Fan
Aportación
€ 10
Aportación
€ 50
Mensaje de apoyo:
Hallo Ihr Mit-JamielianerInnen, ich freue mich auf weitere gemeinsame Aktivitäten. LG

Gundlach GmbH

Member
Aportación
€ 100

Anonymous

Patron
Aportación
€ 50

Anonymous

Supporter
Aportación
€ 35
Aportación
€ 100
Mensaje de apoyo:
Leben, Lieben, Linden im Jamiel-Kiez
Aportación
€ 100
Mensaje de apoyo:
Schönes Projekt, das zeigt, dass umweltfreundliche Mobilität eng mit Stadtentwicklung verbunden ist! Hannover braucht mehr solcher Projekte.

Crowdsourcing

regular-timeago
Verkehr: In diesem Kreis fragen wir uns, ob Straßen für den Durchgangsverkehr gesperrt werden können, ob Anwohnerparkzonen Sinn machen, Keuzungen verkleinert werden können, vielleicht nicht Einbahnstraßen sinnvoll sind, Parkplätze zugunsten von Grün, Bänken, Fahrradabstellplätzen, Spielraum für Kinder vor der Haustür entfallen sollten oder auch, ob Schwellen und Aufpflasterungen das Tempo der Autos verlangsamen? Wenn Sie oder Du hast, mit darüber nachzudenken, nichts einfacher als das: Mail an info@jamiel-kiez.de mit dem Stichwort "Verkehr" genügt.

Inicia sesión para dejar un comentario

regular-timeago
Geschichte des Jamiel: Einige Jamielianer*innen interessieren sich für die Vergangenheit des Kiezes. Es gibt bereits Bücher über zwei Häuser in der Jacobsstraße. Herr Lüder, Historiker und seit 1940 in der Jacobsstraße wohnend, hat eins davon verfasst. Es ist unter info@jamiel-kiez.de zu beziehen, Stichwort: "Rund um die Jacobsstraße 14". Wir treffen uns regelmäßig und versuchen historische Infos, Forografien, Karten etc. zusammenzutragen. Über Mitmachen oder auch einfach nur Tipps, welche Zeitzeugen wir ansprechen könnten, freuen wir uns sehr.

Inicia sesión para dejar un comentario

regular-timeago
Geschichte in der Jacobsstrasse 10:
hannover.vvn-bda.de/hfgf/h3_GertrudBosse.htm
Da fehlt noch eine Gedenktafel
regular-timeago
Begrünung: Unsere Begrünungsgruppe sucht noch mehr Anwohner*innen mit dem grünen Daumen, Gärtner*innen oder einfach nur Menschen, die Spaß haben die Jamiel-Straßen zum Blühen zu bringen. Baumscheiben-Patenschaften, Blumenkästen in die Fenster, Wein oder Efeu am Haus pflanzen, Blumenkübel an die Hauseingänge, alles hilft, unser Wohnumfeld schöner zu machen! Eine Mail an info@jamiel-kiez, Stichwort "Begrünung", genügt und Ihr seid im Verteiler mit allen wichtigen Infos zu Treffen, Möglichkeiten und Tipps.

Inicia sesión para dejar un comentario

regular-timeago
Straßenfest: Unser Fest soll am Samstag,den 16.06.2018, auf den gesperrten Starßen des Kiezes stattfinden.
Wer hilft mit beim Planen oder auch beim Aufbau und Abbau. Sollten Sie oder Ihr mal an einem Orga-Treffen teilnehmen oder wissen wollen, welche Hilfe benötigt wird, reicht eine Mail an info@jamiel-kiez.de mit dem Stichwort "Straßenfest". Wir melden uns... ;-)

Inicia sesión para dejar un comentario