Heim für Tiere - aus klein wird groß

Single round Remaining 13 days
Received
€ 355
Minimum
€ 3.900
Optimum
€ 5.300
4 Co-financiers
Contributing € 10
Dankeschön!
Ein herzliches Dankeschön und eine virtuelle Umarmung. Alle, die Geld spenden, damit wir das Projekt umsetzen können, gebührt unser Dank. Ihr seid großartig!
> 00 Co-financiers
Contributing € 20
Einladung zur Eröffnung!
Wir sagen herzlichen Danke für ihre Unterstützung und sobald der neue Gnadenhof aufgebaut ist, wird es eine Eröffnungsfeier geben und ihr seit herzlich eingeladen!
> 02 Co-financiers
Contributing € 50
Namentliche Nennung auf der Homepage + Einladung zur Eröffnung!
Auch euch gebührt unser Dank und auf Wunsch nennen wir euch als Unterstützer*in auf unserer Homepage.
> 00 Co-financiers
Contributing € 100
Wir pflanzen einen Baum + Namentliche Nennung auf der Homepage + Einladung zur Eröffnung!
Wir pflanzen einen Baum als Dankeschön, welcher gleichzeitig als Schutz und Schattenspender für die Tiere fungiert.
> 00 Co-financiers
Contributing € 200
Tierpatenschaft für 1 Jahr + Namentliche Nennung auf der Homepage + Einladung zur Eröffnung!
Auch hier sagen wir Danke und sie können ihr „Patentier“ immer besuchen. Streicheleinheiten und Leckereien sind immer willkommen. Natürlich bekommen Sie mit Beginn Ihrer Patenschaft eine personalisierte Patenurkunde von uns. Dabei steht jedes Patentier stellvertretend für alle anderen Tiere.
> 00 Co-financiers

About this project

"Heim für Tiere - aus klein wird groß" wir schaffen einen neuen Unterstand für die Pferde.
Material Minimum Optimum
Unterstand für die Pferde
Für die 4 neuen Unterstände wird Material wie Bauholz, Schwartenholz, Dachmaterial, Gewegplatten bzw. Pflastersteine und Diverses Stallzubehör benötigt für die Größe von 5m x 6m.
€ 2.350
Sand
Wir benötigen Sand, welcher für den Unterstand mit und ohne Paddokplatten gebraucht wird, ca 160 Tonnen inkl. Frachtkosten.
€ 1.550
Pferdetränken
Es werden 4 IBC-Container, die zu Pferdetränken umgebaut werden, benötigt.
€ 420
Heuraufen
Auch wird Material für 4 Heuraufen mit Überdachung gebraucht.
€ 580
Fester Untergrund für die Heuraufen
Für die Heuraufen brauchen wir einen festen Untergrund.
€ 400
Total € 3.900 € 5.300

General information

Bei unserem Neubauprojekt wird ein großer Teil für die Pferdehaltung verbraucht werden. Die neue Anlage soll den Bedürfnissen der Pferde noch gerechter werden und sich auch jederzeit erweitern und Umbauen lassen. Da es sich bei den abgegebenen Pferden, die keiner mehr möchte, meisst um kranke, alte mit Einschränkungen wie Allergien, Stoffwechselerkrankungen handelt. Gerade bei diesen großen und auch sehr empfindlichen Tieren ist es wichtig mit der ensprechenden Haltung den Leiden positiv entgegen zu wirken.
Der hier bedachte Bedarf ist nur ein kleiner Beitrag zu den tatsächlichen Kosten. Es sind die reinen Kosten für die tägliche und nächtliche Unterbringung. Desweiteren kämen noch Kosten für die Gesunderhaltung, wie Wasch- und Inhalierplatz, staubfreier Futterplatz, Bewegungsplatz, sichere Einzäunung und dergleichen hinzu.

Main features and goals of the crowdfunding campaign

Der Gnadenhof in Misburg ist ein Ort, an dem alte, ausgesetzte und manchmal auch misshandelte oder ihren Besitzern lästig gewordene Tiere ein neues zu Hause finden und ihren Lebensabend zusammen mit Artgenossen in artgerechter Haltung verbringen können.

Derzeit leben Pferde, Ponys, Ziegen, Schafe, Katzen, Hasen, Enten, Gänse, Hühner und auch Wildschweine hier bei uns auf dem Gnadenhof. Die Tiere, die bei uns aufgenommen und nicht vermittelt werden können, sei es aufgrund ihres Alters, körperlicher Einschränkungen oder auch durch Verhaltensstörungen, bleiben hier bis an ihr Lebensende.

Das heißt aber nicht, dass sie nun mit aller Gewalt am Leben erhalten werden, wie so mancher fälschlicherweise unter dem Begriff Gnadenhof annimmt. Es kommt immer auf den Gesundheitszustand der Tiere an und so sind wir mit Absprache unseres Tierarztes sehr bedacht, den richtigen Zeitpunkt zu finden, um Abschied zu nehmen.

Why this is important

Seit 2019 teilen wir unsere Tierliebe mit der Öffentlichkeit und ermöglichen Tier- und Naturfreunden, Kindern und Schulklassen sowie Kindergartengruppen und Tagesmüttergruppen, einen kleinen Einblick in unsere tägliche Arbeit rund ums Tier.

Die Tiere erfreuen sich dort über liebevolle Zuwendung, täglich artgerechtes Futter und ein naturnahes, artgerechtes dasein. Sie bekommen täglich ausreichend Bewegung und Pflege sowie die nötige tierärztliche Betreuung. All dies wird privat betrieben und von Spenden und Zuwendungen unterstützt, da es keine staatliche Förderungen gibt.

Auch kommen Kinder mit ihren Eltern oder Betreuern zu Besuch, um sich einen Einblick in die Tierhaltung zu verschaffen, die Tiere zu betuddeln und dürfen auch bei der Arbeit mithelfen, um so Erfahrungen rund ums Tier zu sammeln. Auch hier wird immer gern unterstützt und die Kinder mit sämtlichen Infos versorgt.

Team and experience

Sämtliche Tiere des Gnadenhofs werden von Anke Kienitz und Uwe Wiechmann rund um die Uhr betreut und versorgt.