MAKE WORLD WONDER. Für die Welt, die wir uns wünschen - Buchreleaseparty mit Livestream.

Single round Remaining 17 days
Received
€ 539
Minimum
€ 800
Optimum
€ 800
7 Co-financiers
Contributing € 5
Virtuelle Postkarte MAKE WORLD WONDER sowie 90 Aktionstipps für eine bessere Welt.
DANKE von Herzen für Deine Unterstützung. Als kleines Dankeschön lassen wir Dir per Mail eine virtuelle Postkarte sowie insgesamt 90 Aktionstipps für eine bessere Welt zukommen.
> 00 Co-financiers
Contributing € 15
Postkartenset MAKE WORLD WONDER sowie 90 Aktionstipps für eine bessere Welt.
DANKE von Herzen für Deine Unterstützung. Als kleines Dankeschön senden lassen wir Dir ein Set mit MAKE WORLD WONDER-Postkarten und jeweils fünf Aktionstipps zukommen (= insgesamt 90 Tipps).
> 00 Co-financiers
Contributing € 26
1 Buchexemplar MAKE WORLD WONDER. Für die Welt, die wir uns wünschen.
Sichere Dir Dein persönliches Exemplar meines am 01.10. im oekom-Verlag erscheinenden Buchs.
> 05 Co-financiers
Contributing € 75
Merch-Paket MAKE WORLD WONDER
Das Buch MAKE WORLD WONDER ist mit zahlreichen wunderschönen Illustrationen versehen. Einige davon haben wir als Poster und Postkarten produziert. Mit diesem Dankeschön bekommst Du ein Rundum-Paket MAKE WORLD WONDER mit Postern, Postkarten und Deinem persönlichen Buchexemplar.
> 01 Co-financiers
Contributing € 100
Buchreleaseparty-Ticket - Sei am 30.10. live mit dabei
Du möchtest ganz nah dran sein bei der Buchreleaseparty und nicht nur den YouTube-Stream verfolgen? Dann sicher Dir dieses VIP-Ticket und Du bist mit von der Partie :-). Außerdem sicherst Du Dir damit auch Dein ganz persönliches Buchexemplar und ein kleines Merch-Paket.
> 00 Co-financiers
Contributing € 400
MAKE WORLD WONDER - ein traumhafter Workshop
Du willst genau wie ich, dass die Inhalte von MAKE WORLD WONDER noch mehr mit Leben gefüllt werden? Wenn Du dieses Paket buchst, komme ich zu Dir nach Hause / in Deine Firma und begleite Euch in einem eintägigen Workshop. Außerdem erhältst Du drei Buchexemplare.
> 00 Co-financiers

About this project

Buchreleaseparty mit Livestream im Atelier KrASS unARTig und Start einer selbstinitiierten hannoverschen Kampagne zu den Global Goals
Task Minimum Optimum
MAKE WORLD WONDER. Für die Welt, die wir uns wünschen - Buchreleaseparty mit Livestream.
Mit diesem Betrag können wir die Mietkosten bezahlen. Außerdem erhält das Filmteam eine Aufwandsentschädigung für die Realisation des Livestreams.
€ 800
Total € 800 € 800

General information

Am 01.10. erscheint mein Buch MAKE WORLD WONDER. Das Buch erzählt Geschichten von gestern, heute und morgen. Davon, wie wir als Menschen auch sein können. Geschichten vom Aufbruch. Geschichten, die sich mehren könnten. Wenn wir den Mut haben, diese Geschichte(n) zu schreiben.

Denn diesen vielen Herausforderungen zum Trotz haben sich vielfältige Initiativen teilweise bereits vor Jahrzehnten aufgemacht, um Lösungen für diese Probleme einzufordern oder aber selbst Prototypen hierfür zu entwickeln. Die „Fridays for Future“-Bewegung stellt hierbei nur die Spitze des Eisbergs dar. Auch ein Masterplan zum Meistern unserer multiplen Krisen liegt bereits seit Jahren vor: Es sind die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen.

Seitdem ich mich im Rahmen des Projektes Weltwunder - Wandel statt Wachstum" eine Publikation zu den globalen Nachhaltigkeitszielen umgesetzt habe, bin ich von ihnen und ihrem Potenzial zur gesellschaftlichen Wandel beizutragen und ein gutes Leben für alle zu ermöglichen, absolut überzeugt.

Mit diesem Crowdfunding möchte ich der Buchveröffentlichung einen würdevollen Rahmen geben. Außerdem ist es meine Intention, die Initiativen, die sich bereits für das Erreichen der globalen Nachhaltigkeitsziele einsetzen, sichtbarer zu machen und weitere Menschen dazu motivieren mitzumachen.

Main features and goals of the crowdfunding campaign

Das Ziel der Buchreleaseparty / des Livestreams ist es, das Potenzial der globalen Nachhaltigkeitsziele in einem attraktiven Medium (Youtube-Livestream) sichtbar zu machen und (auf kommunaler Ebene) dabei zu unterstützen, einen cokreativen Graswurzelprozess anzuschieben, um die SDGs als Orientierungsrahmen zu verstehen, eine integrale Transformation zu initiieren.

Die Covid-19-Pandemie hat für ein Innehalten gesorgt und die Frage aufgeworfen, wie es mit unserer Gesellschaft weitergehen soll. Viele befürchten eine Rezession, das Thema des drohenden Klimawandels scheint komplett von der Tagesordnung verschwunden zu sein. Zugleich brechen schwelende Themen wie der latente Rassismus und mangelhafte Integration auf. Doch die Corona-Pandemie könnte auch eine Chance darzustellen, eine umfassende gesellschaftliche Transformation wirklich anzugehen. Einen Orientierungsrahmen könnten die globalen Nachhaltigkeitsziele darstellen.

MAKE WORLD WONDER

  • richtet den Fokus darauf, welche vielfältigen Projekte bereits jetzt angetreten sind, um zur gesellschaftlichen Transformation beizutragen & macht sie sichtbar,
  • aktiviert Menschen, ihren Teil zum Gelingen beizutragen
  • schafft ein Verständnis für den Gesamtzusammenhang
  • bringt die Menschen unterschiedlichster Initiativen unter dem Schirm der globalen Nachhaltigkeitsziele zusammen.

Why this is important

"In den Kommunen – dort, wo die Menschen leben, arbeiten, ihre Freizeit verbringen, ihre Familien und Freunde haben – ist die Betroffenheit für Nachhaltigkeit am größten. In den Städten, Kreisen und Gemeinden wird sich letztlich entscheiden, ob nachhaltige Entwicklung ein Erfolg wird. Deshalb ist die Art und Weise, wie Kommunen das Thema Nachhaltigkeit und die Umsetzung der SDGs angehen, von zentraler Bedeutung." (aus der Publikation SDG-Indikatoren für Kommunen - Bertelsmann Stiftung (2018)

In Hannover gibt es einen Ratsbeschluss zu den SDGs, der allerdings nicht mit einem Budgetrahmen gekoppelt ist. Mithin laufen die SDGs in Hannover unverbindlich wie nebenbei mit. Durch eine "Kampagne von unten" möchte ich einen Prozess anschieben, mit dem Ergebnis, dass Hannover eine der SDG-Pionierkommunen wird.

Team and experience

Stephanie Ristig-Bresser, Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Aktivistin, Projektentwicklerin und -koordinatorin, Moderatorin und Trainerin.

Derzeitige Projekte:

  • Buch MAKE WORLD WONDER: Für die Welt, die wir uns wünschen – zu den globalen Nachhaltigkeitszielen. Erscheinungstermin 01.10.2020 im oekom-Verlag. Entstanden aus dem Projekt Weltwunder – Wandel statt Wachstum des VEN – Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. - Ziel: Empowerment und Vermitteln von Machbarkeit der „großen Transformation“
  • MehrWert-Laden Linden-Mitte, Projekt im Rahmen der NKI – Nationale Klimaschutzinitiative des BMU Bundesumweltministerium – Programm „Kurze Wege für den Klimaschutz“ – gemeinsam mit dem Künstler Joy Lohmann (Initiator und Projektleiter) - Ziel: Reduktion des ökologischen Fußabdrucks, klimafreundliche Lebensstile kultivieren, Nachbarschaft stärken, nachhaltige Praktiken etablieren und damit Zusammenhalt stärken und den Stadtteil verschönern (bspw. Baumscheibenbegrünung) – Projektlaufzeit bis September 2021

Vorherige Projekte u.a.:

  • Seit 2013 Aufbau Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Hannover
  • 2013-2015 Leineheldenjam – Design Thinking Workshop für Nachhaltigkeit
  • 2015 - Projekt „Bewusst wie: Anders leben, besser wirtschaften“ – VA-Reihe mit Publikation, finanziert durch SLU – Heinrich Böll Stiftung Niedersachsen
  • 2016/2017 - Projekt „Aufbau eines lernenden Transition Netzwerkes“ – Finanzierung durch Umweltbundesamt
  • Online-Redaktion für Gemeinwohl-Ökonomie im deutschsprachigen Raum und Redaktion für Online-Magazin Compassioner

Team (Buch)

  • Joy Lohmann, Hannover (Illustration, Inszenierung)
  • Christina Pauls, Hildesheim (Gestaltung)
  • Hongmei Zou, Hannover (Buchcover)
  • Andreas Barthel, Hannover (startnext-Crowdfundingtrailer, nicht dieses Trailers, der ist selfmade ;-)...)
  • Bobby Langer, Würzburg (Lektorat)

Team (Buchrelease) und Kampagne:

  • Vereinsmitglieder des hannoverschen Vereins KrASSUnARTig (Buchreleaseparty)
  • Andreas Barthel & Team, Hannover (Livestream)
  • Vereinsmitglieder des hannoverschen Vereins Positive Nett-Works (Kampagne)
  • Mitwirkende des Netzwerkes makers4humanity (Kampagne)