Nutzungsinnovationen für Getränkeverpackungen

Beendet am 06 / 03 / 2017
Gefördert!
Empfangen
€ 457
Minimum
€ 400
Optimum
€ 5.900
12 Kofinanzierer
Unterstützend € 5
Das Herz ist der Schlüssel der Welt und des Lebens
Ein herzliches Dankeschön, eine virtuelle Umarmung und ein persönliches individuelles Daumendrücken für Deine eigenen Ideen und Projekte.

Dein ganz individuelles Daumendrücken kannst Du bei uns nach Vereinbarung bei einer Tasse Kaffee persönlich abholen.

max 20x
> 01 Kofinanzierer
Unterstützend € 10
Die Welt der Upcyclingbörse Hannover kennenlernen
Kostenlose Führung durch die Upcyclingbörse Hannover (ein Blick in die Welt der Nutzungsinnovationen) und ein persönliches individuelles Daumendrücken für Deine eigenen Ideen und Projekte.

max 20x
> 01 Kofinanzierer
Unterstützend € 19
Ehrenplatz auf unserer Webseite mit Verlinkung
Wir setzen Deinen Namen und ggf. den Link zu Deiner Webseite auf unsere Projekt-Internetseite.

http://upcyclingboerse-hannover.de/nutzungsinnovationen

max 111x
> 02 Kofinanzierer
Unterstützend € 30
Führung durch die Bauteilbörse/Upcyclingbörse und ein Upcycling-Glasbaustein
Ein Blick hinter die Kulissen der Nutzungsinnovationen plus einen Upcycling-Glasbaustein (preisgekröntes Design des Glocksee Waste Award 2016) verwendbar als Vase oder Lampenrohling.

max 20x
> 01 Kofinanzierer
Unterstützend € 50
Exklusive Erstauflage, handsigniert, nummeriert, limitiert
Die Gewinner-Idee als Startprodukt in Deinen Händen: Du bekommst eine von den Studentinnen der Hochschule Hannover handsignierte Upcycling-Decke aus der limitierten Erstauflage (Nullserie).

Die Decken werden nach Reihenfolge des Auftragseingangs mit den Ziffern 11/50 – 50/50 nummeriert.

max 40x
> 02 Kofinanzierer
Unterstützend € 100
Exklusive Erstauflage mit Einladung zur Premierenfeier
Du bekommst eine von den Studentinnen der Hochschule Hannover handsignierte Upcycling-Decke aus der limitierten Erstauflage (Nr 2/50 bis Nr 10/50) und eine Einladung zum Abendessen (Premierenfeier) mit internationaler Küche mit dem Projektteam und KooperationspartnerInnen.

max 9x
> 00 Kofinanzierer
Unterstützend € 120
Die Nr. 1 der exklusiven Erstauflage, handsigniert, mit 1/50 nummeriert, Einladung zur Premierenfeier
Die zu allererst genähte Gewinner-Idee – exklusiv für Dich: Du bekommst die Nr 1 von insgesamt 50 hergestellten Upcycling-Decken, nummeriert, handsigniert von den Studentinnen der Hochschule und dem Team der Upcyclingbörse Hannover.

Außerdem bekommst Du eine Einladung zum Abendessen (Premierenfeier) mit internationaler Küche mit dem Projektteam und den KooperationspartnerInnen.

max 1x
> 01 Kofinanzierer
April
21

Bilder von der Picknickdecke 2.0

Sie bleiben hier weiter informiert über unsere Upcycling-Aktivitäten mit Getränkeverpackungen. Deshalb lohnt es sich sogar, neuer Fan zu werden. Zurzeit forschen wir an Ideen, wie sich Getränkeverpackungen gestalten lassen, damit... [weiter lesen]
April
03

Zwei Initiativen - ganz neu bei HannoverMachen: Jetzt Fan werden

Das "HannoverMachen" lebt vor allem von gegenseitiger Unterstützung, so dass wir gern auf zwei neue Projekte hinweisen: 1. "Audio-StadtRadTouren" von Wolfgang Prauser (Bürgerbüro Stadtentwicklung e.V.) und... [weiter lesen]
März
18

NDR zu Besuch: Einblick in die Upcycling-Tüftler-Werkstatt

Vergangene Woche besuchte uns Katrin Kampling vom NDR-Studio Hannover in unserer Upcycling-Tüftler-Werkstatt. Im Beitrag erklärt unsere Produktionsleiterin Sabine Brandt, wie ein Sammelsystem aus Getränkeverpackungen hergestellt... [weiter lesen]
März
15

Jetzt auch 1,5 Liter Verpackungen, Picknickdecke 2.0 bald fertig

Vergangenen Dienstag, 14.03.2017, erreichten wir unser Ziel: 2.000 Getränkeverpackungen wurden vor dem Abfall gerettet. Herzlichen Dank an alle UnterstützerInnen! Ausblicke - Infrastruktur Wir nehmen zwar weiterhin... [weiter lesen]
März
06

Ergebnisse unseres Projekts bei HannoverMachen

Wir sind dankbar für den Zuspruch, den wir von vielen Seiten erhielten. Was wir nun mit den 2.000 Getränkeverpackungen anstellen werden, berichten wir künftig an dieser Stelle. Unsere erste Kampagne mit HannoverMachen hatte folgende... [weiter lesen]
März
04

Ökonomische Kreislaufwirtschaft bei HannoverMachen

Planst Du ein eigenes Upcycling-Projekt bei HannoverMachen? Die Upcyclingbörse Hannover steht künftig als Unterstützerin/Investorin zur Verfügung. Denn den Zuspruch, den wir bekommen haben, geben wir gern weiter... [weiter lesen]
März
03

Ehrenplätze

Wir vergeben Ehrenplätze auf unserer Projektwebseite - eine dauerhafte Namensnennung und Verlinkung für nur 19 EUR: http://upcyclingboerse-hannover.de/nutzungsinnovationen Dein Ehrenplatz: Für nur 19 Euro nennen wir Deinen... [weiter lesen]
März
02

Deine Unterstützung ist für uns auch ein Stück Energie

Wir staunten nicht schlecht, als Anfang der Woche die Fa Gundlach Bau bei uns in der Tür stand: Im Gepäck hatten die MitarbeiterInnen rund 50 Stück ausgespülte und aufgeschnittene Getränkeverpackungen, die sie uns als Spende... [weiter lesen]
März
01

Wie ein Grundeinkommen alle Upcycling-Projekte in Deutschland fördern könnte

von Gert Schmidt, Upcyclingbörse Hannover Gäbe es doch ein Grundeinkommen! Das wäre so, als könnte in jedem Monat ein Crowdfunding-Projekt bei HannoverMachen erfolgreich abgeschlossen werden. Die Upcyclingbörse Hannover... [weiter lesen]
Februar
27

Guter Rat ist teuer: 5.000 Euro für ein Konzept mit professionellem Auftritt gesucht

Bisher ist das Upcycling mit Getränkeverpackungen in der ökologischen Nische bekannt. Um die Mitte der Gesellschaft zu erreichen, benötigen wir ein klug durchdachtes Konzept: Wir suchen BeraterInnen, die uns im Marketing und Vertrieb... [weiter lesen]
Februar
19

Für EUR 5,-- können 25 Getränkeverpackungen gerettet werden

Es fehlen nur noch 152 EUR für eine erfolgreiche Kampagne. Das entspricht 760 Stück gerettete Getränkeverpackungen - als Wertschätzung für unsere Mitarbeiterinnen, die sie abholen, reinigen, aufschneiden, trocknen, stapeln... [weiter lesen]
Februar
17

Infrastruktur für Getränkeverpackungen steht - jetzt geht's um die Finanzierung

Schon 650 Getränkeverpackungen wurden uns bisher gebracht. Weitere 1.350 Stück wurden zugesichert. Damit erreichen wir das erste Projektziel: 2.000 Getränkekartons retten wir vor dem Abfall.  Aber es fehlen 202 EUR fü... [weiter lesen]
Februar
14

Holz im Kreativkreislauf gibt es auch: Ein neues Projekt der Upcyclingbörse Hannover

Zusätzlich zu unseren Aktivitäten mit Getränkeverpackungen werden wir uns demnächst auch mit Holz beschäftigen. Baufachfrau Berlin e.V. hat ein tolles Konzept entwickelt, wie sich Schnittreste aus Tischlereien... [weiter lesen]
Februar
13

Ineffizienz neu lernen - und warum das für unsere Zukunft wichtig ist

Bei HannoverMachen werben vor allem "ineffiziente" Projekte um Deine Zuneigung. Ökologische und soziale Bedürfnisse stehen im Vordergrund. Warum das wichtig ist und "ineffizienz" neu erlernt werden muss, erklä... [weiter lesen]
Februar
06

Jede Menge Getränkeverpackungen - eine Stärkung für den Kreislauf ökologischer und sozialer Projekte

Das Hotel Courtyard by Marriott Hannover Maschsee  hat uns Material angeboten. Das ist eine Chance für weitere Kooperationsgespräche. Ein Netzwerk für die Unterstützung sozialer und ökologischer Projekte könnte... [weiter lesen]
Januar
20

Wofür benötigen wir Geld? Alle Details zur Finanzierungsphase

Heute hat die Finanzierungsphase unseres Crowd-Ressourcing-Projektes begonnen: Wir benötigen 400 Euro (Minimum), um erfolgreich zu sein - und Du kannst täglich auf der HannoverMachen-Seite mitverfolgen, ob es uns... [weiter lesen]
Januar
16

Save the date, 30.01., 19 Uhr: Kennenlernen, Fragen stellen, Kooperation beginnen

Für 2.000 Getränkeverpackungen benötigen wir viel mehr Fans und freuen uns über Empfehlungen. Wir suchen auch Upcycling-Nähwerkstätten. Wer möchte mitmachen? Liebe Freundinnen und Freunde unserer... [weiter lesen]
Januar
10

Resonanzen im Fernsehen und in den Zeitungen

Der Fernsehsender H1 / Blickpunkt TV, die Hannoversche Allgemeine Zeitung und Neue Presse berichteten über unsere Aktivitäten. In den HannoverMachen-News von heute sind die Infos verlinkt. Miteinander sprechen und Kontakte... [weiter lesen]
Dezember
19

Kreislaufwirtschaft - so gehts

Ökologisch-sozial-ökonomischer Wirtschaftskreislauf Auf dem Lindener Weihnachtsmarkt war ein Teil des Teams als "Upcycling-Engel" beim Ihme-Zentrum unterwegs. Wir zeigten, wie wir wirtschaften: Verkauf von... [weiter lesen]
Dezember
13

Infrastruktur aufbauen für die Beschaffung von Verpackungen

In den nächsten Tagen - wir hoffen, dass wir es noch vor Weihnachten schaffen: Wir werden unser Vorhaben präzisieren, den Möglichkeiten bei HannoverMachen anpassen - und uns langsamer entwickeln als ursprünglich geplant. Die... [weiter lesen]
Dezember
05

Einblicke: Wie sieht's da wohl aus, in der Upcyclingbörse ...?

Auf dem Gelände des Unabhängigen Jugendzentrum Glocksee befindet sich der Glocksee Bauhaus Campus mit verschiedenen Lager-, Lern- und Teilhabebereichen. Das Bild zeigt einen Einblick in die Upcycling-Werkstatt, bzw. den Lernraum. Hier... [weiter lesen]
Dezember
02

"Neue Ideen für Müll" - Wochenblatt Hannover berichtet

Danke für den schönen Bericht! http://www.wochenblaetter.de [weiter lesen]
November
30

Gar nicht so einfach: Getränkeverpackungen retten

Wunderbar! Im Foyer der Hochschule Hannover steht seit heute die erste Rettungsstelle für Getränkeverpackungen. Allerdings hat unser Sammelergebnis noch Entwicklungspotenzial: Anstatt der erhofften Getränkeverpackungen bekamen... [weiter lesen]
November
27

Das Team der "Picknickdecke 2.0" der Hochschule Hannover hat den Glocksee Waste Award 2016 gewonnen

Außerdem ist die "Picknickdecke 2.0" Gewinnerin des Zusatzpreises zur Weiterentwicklung der Idee bei HannoverMachen. Die Nutzungsinnovation für Verbundstoffe und Getränkeverpackungen überzeugte die... [weiter lesen]
November
22

Europäische Woche der Abfallvermeidung in Hannover

Aktionen zum Mitmachen Ressourcen- und Umweltschutz durch Abfallvermeidung - die Kernaufgabe der Upcyclingbörse Hannover. Wir erhalten die in den Materialien gespeicherten Energie, Eigenschaften und Formen, finden dafür neue Ideen und... [weiter lesen]
November
21

Upcycling, Upcycling, Upcycling - im Freizeitheim Linden

Bevor wir hier über die GewinnerInnen sprechen dürfen, steht uns ein ereignisreicher Abend bevor: elf Nutzungsinnovationen für Getränkeverpackungen und Glasbaueine fünf nominierte Teams der Hochschule Hannover... [weiter lesen]