Nutzungsinnovationen für Getränkeverpackungen

Beendet am 06 / 03 / 2017
Gefördert!
Empfangen
€ 457
Minimum
€ 400
Optimum
€ 5.900
12 Kofinanzierer
Unterstützend € 5
Das Herz ist der Schlüssel der Welt und des Lebens
Ein herzliches Dankeschön, eine virtuelle Umarmung und ein persönliches individuelles Daumendrücken für Deine eigenen Ideen und Projekte.

Dein ganz individuelles Daumendrücken kannst Du bei uns nach Vereinbarung bei einer Tasse Kaffee persönlich abholen.

max 20x
> 01 Kofinanzierer
Unterstützend € 10
Die Welt der Upcyclingbörse Hannover kennenlernen
Kostenlose Führung durch die Upcyclingbörse Hannover (ein Blick in die Welt der Nutzungsinnovationen) und ein persönliches individuelles Daumendrücken für Deine eigenen Ideen und Projekte.

max 20x
> 01 Kofinanzierer
Unterstützend € 19
Ehrenplatz auf unserer Webseite mit Verlinkung
Wir setzen Deinen Namen und ggf. den Link zu Deiner Webseite auf unsere Projekt-Internetseite.

http://upcyclingboerse-hannover.de/nutzungsinnovationen

max 111x
> 02 Kofinanzierer
Unterstützend € 30
Führung durch die Bauteilbörse/Upcyclingbörse und ein Upcycling-Glasbaustein
Ein Blick hinter die Kulissen der Nutzungsinnovationen plus einen Upcycling-Glasbaustein (preisgekröntes Design des Glocksee Waste Award 2016) verwendbar als Vase oder Lampenrohling.

max 20x
> 01 Kofinanzierer
Unterstützend € 50
Exklusive Erstauflage, handsigniert, nummeriert, limitiert
Die Gewinner-Idee als Startprodukt in Deinen Händen: Du bekommst eine von den Studentinnen der Hochschule Hannover handsignierte Upcycling-Decke aus der limitierten Erstauflage (Nullserie).

Die Decken werden nach Reihenfolge des Auftragseingangs mit den Ziffern 11/50 – 50/50 nummeriert.

max 40x
> 02 Kofinanzierer
Unterstützend € 100
Exklusive Erstauflage mit Einladung zur Premierenfeier
Du bekommst eine von den Studentinnen der Hochschule Hannover handsignierte Upcycling-Decke aus der limitierten Erstauflage (Nr 2/50 bis Nr 10/50) und eine Einladung zum Abendessen (Premierenfeier) mit internationaler Küche mit dem Projektteam und KooperationspartnerInnen.

max 9x
> 00 Kofinanzierer
Unterstützend € 120
Die Nr. 1 der exklusiven Erstauflage, handsigniert, mit 1/50 nummeriert, Einladung zur Premierenfeier
Die zu allererst genähte Gewinner-Idee – exklusiv für Dich: Du bekommst die Nr 1 von insgesamt 50 hergestellten Upcycling-Decken, nummeriert, handsigniert von den Studentinnen der Hochschule und dem Team der Upcyclingbörse Hannover.

Außerdem bekommst Du eine Einladung zum Abendessen (Premierenfeier) mit internationaler Küche mit dem Projektteam und den KooperationspartnerInnen.

max 1x
> 01 Kofinanzierer

Infrastruktur für Getränkeverpackungen steht - jetzt geht's um die Finanzierung

17 | 02 | 2017
Infrastruktur für Getränkeverpackungen steht - jetzt geht's um die Finanzierung

Schon 650 Getränkeverpackungen wurden uns bisher gebracht. Weitere 1.350 Stück wurden zugesichert. Damit erreichen wir das erste Projektziel: 2.000 Getränkekartons retten wir vor dem Abfall. 

Aber es fehlen 202 EUR für die Wertschätzung: abholen, reinigen, aufschneiden, trocknen, stapeln, ins Lager bringen - zwei wunderbare Menschen in Hannover kümmern sich darum. Außerdem gibt es weitere MateriallieferantInnen, die aus ihren Privathaushalten etwas beisteuern. Sie bekommen 0,20 EUR je Verpackung und Du kannst sie dabei unterstützen.

Damit hilfst Du, die Infrastruktur der Materialbeschaffung aufzubauen. Erst dadurch sind wir in der Lage, eine Upcycling-Kollektion zu entwickeln und verbindlich planen zu können.

Weil die Kartons bei Abholung immer noch etwas Flüssigkeit enthalten, ist das Aufbereiten von 150 bis 200 Kartons je Woche erstmal keine Freude. Wir fühlen uns geehrt, die Unterstützung dafür erhalten zu dürfen - ein herzliches Dankeschön!

Deine Spende und Auswahl eines Dankeschöns kommt direkt bei den HelferInnen an. Hier klicken und auswählen!

Bewusstseinsbildung für Gastronomie und Kunden

Langfristig erscheint es sinnvoll, Cafés und Restaurants zu sensibilisieren. Sie könnten einen Beitrag zur Infrastruktur leisten und ihr Image verbessern:

Eine Tasse Kaffee könnte z.B. 5 Cent mehr kosten, um damit jemanden für die Abfallvermeidung und Vorbereitung zur Wiederverwendung zu engagieren. Ein Hinweis auf der Speisekarte - und die Kunden freuen sich über das Öko-Engagement. 

Kommentare

Einloggen um einen Kommentar zu verfassen